Freude spenden macht glücklich und fit – So sportlich verlief unsere Spendenübergabe an die Hortkinder von Lebenstraum e.V.

Erinnert ihr euch noch an unsere Spendenaktion für den Verein Lebenstraum e.V. in der Vorweihnachtszeit? Der Verein, der wie wir in Halle an der Saale sitzt, unterstützt Kinder mit Behinderung und deren Familien. Von der Betreuung und Förderung der Kinder bis hin zur Beratung und Begleitung der Familien auf ihrem Lebensweg umfasst das eine Vielzahl an Tätigkeiten.

Wir sind von der Arbeit aller Mitarbeiter von Lebenstraum sehr angetan, weswegen es für uns eine Herzensangelegenheit war, diesem Verein einen Wunsch zu erfüllen. Schon lange haben sich die Hortkinder von Lebenstraum e.V. Tore zum Fußballspielen gewünscht, denn sie sind echte Fußballfans. Doch wie es oftmals ist, waren die finanziellen Mittel für die Tore einfach zu knapp. Also haben wir uns der Sache angenommen. Für jeden neu Registrierten auf unserer Plattform legten wir 50 Cent aus unserer Gründerkasse beiseite, so lange, bis wir auf die benötigte Summe von knapp 300 € für die Fußballtore kamen.

Beherztes Auspacken des Torzubehörs

Mittlerweile konnten die Tore bestellt, übergeben und aufgebaut werden. Wir ließen es uns natürlich nicht nehmen, bei der ersten Fußballpartie mitten drin, statt nur dabei zu sein.

Beim Einweihen der gespendeten Tore

Das erste Tor beim Einweihungsspiel

Einige der Kids der Horteinrichtung von Lebenstraum e.V. erwiesen sich als echte Fußballtalente. Es gab kaum eine Chance für uns Bürostuhlakrobaten mitzuhalten und so schlugen wir uns mehr schlecht als recht.

So sehen wir nach dem Einweihen der gespendeten Tore aus.

Mit dreckigen Hosen und Schuhen nach dem Spiel im Matsch ging es dann für uns zurück ins Büro. Bei den strahlenden Gesichtern der Kinder, denen wir mit der Torspende eine Riesenfreude machen konnten, nehmen wir das aber sehr gern in Kauf.

Der Tag hat uns darin bestärkt, wie wichtig es ist, Vereine wie Lebenstraum e.V. zu unterstützen! Auch nach unserer Spendenaktion werden wir dessen Arbeit nicht aus den Augen verlieren. Und wer weiß, vielleicht gibt es bei uns bald wieder eine neue Spendenaktion, bei der ihr uns tatkräftig unterstützen könnt. ;)

Eure Franziska vom Crowdsell Team