BioCornflakes per Post – Unser BioCornflakebox Produkttest

Die Post brachte uns wieder etwas Neues zum Testen und mit Hilfe des Internets bringen wir das als Produkttest jetzt zu euch. Es geht dieses Mal um die BioCornflakeBox!
Das mag für jeden, der bereits seine Biocornflakes im Supermarkt kauft, erstmal nur nach mehr Kosten klingen. Also was macht den Inhalt der BioCornflakeBox so besonders?
Die Antwort befindet sich hinter den Kulissen der Box: Dort findet sich das Paar, das die BioCornflakeBox gegründet hat und jede einzelne Bestellung von Hand verpackt!

Jene Gründer haben sich als Eltern ihrer zwei Kinder Gedanken gemacht, wie sie vom herkömmlichen Frühstück weg kommen, um ihren Sprösslingen Cerealien bieten zu können, die wirklich gesund sind, aber trotzdem lecker. Die Idee: die Flakes dürfen weder überzuckert, noch langweilig sein.
So wurden die besonderen Zutaten für beste Qualität handverlesen und zu tollen Cornflakeskreationen zusammengeführt, die sowohl gesund sind, als auch etwas fürs Auge bieten. Denn gerade Kinder wollen mit allen Sinnen genießen und für ihre Kinder hat das Gründerpaar die Cornflakesvariationen ursprünglich geschaffen. Deshalb kann man sich sicher sein: wenn Eltern so etwas Gutes für ihren Nachwuchs zusammenstellen, dann kann es auch nur gut für uns sein.

Im Wortlaut Produkttest steckt natürlich auch das Wort „Test“. Deshalb hier die Eindrücke von der Probe, die wir zum Testen erhalten haben.

Drei kleine Päckchen gab es für uns, wie ihr auf dem Bild sehen könnt.

Biocorflakes mit Lebkuchengeschmack im Test

Links im Bild, die grünen Flakes, sind Bio-Vollkornflakes mit reinem Moringa, einer der gesündesten Pflanzen mit hohem Gehalt an Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen.
Die rechte, dunklere Packung enthält ebenfalls Vollkornflakes aber mit rohem Maca-Kakao, Acai und Lucuma versetzt und deshalb „Muntamaca“ benannt.
Zuletzt haben wir in dem Becher eine noch nicht veröffentlichte Sorte probieren dürfen. Nur daran zu schnuppern hat schon erübrigt nachzulesen, was drin ist: Lebkuchen. Und dazu noch Schokoladenstückchen.

Jeder hat einen anderen Geschmack und deshalb hier ein persönliches Feedback vom Schreiberling, also von mir:
Die Lebkuchensorte hält, was sie verspricht. Schokoladig und süß. Meine Person ist jedoch eine der wenigen, die lieber weniger schokoladig und weniger süß isst. Deshalb hat mir Muntamaca auch mehr gefallen. Man kann nicht sagen, dass es nicht süß ist, aber die subtile Note und der Vollkorngeschmack haben mich schon eher davon überzeugt.
Die grünen Flakes haben mich von vornherein am meisten interessiert. Noch mehr dann, als ich gelesen habe, was da eigentlich drin ist. Eine geschmackliche Ähnlichkeit zu den „typischen“ ungezuckerten Flakes ist nicht abzustreiten aber ich finde, dass man das „Grün“ herausschmecken kann. Darum ist Moringa mein Favorit, denn ich mag, wenn es natürlich gut schmeckt und nicht zu süß ist.

Neben unseren Produkttest-Päckchen gibt es selbstverständlich noch etliche weitere Sorten bei BioCornflakeBox zu bestellen. Zum Beispiel mit Nüssen und getrockneten Früchten (natürlich ungeschwefelt) versetzt.
Also kann jeder, ob süß oder einfach nur natürlich, auf bei BioCornflakeBox seinen Geschmack kommen, wenn es um gesunde Cornflakes geht.

So viel zu unserem Online-Produkttest.
Ich esse schon seit ich denken kann so ziemlich jeden Morgen Cornflakes, aber bisher habe ich mir nicht viele Gedanken um den Gesundheitsfaktor meiner allmorgendlich gefüllten Milchschale gemacht.
Vielleicht kann unser Beitrag hier einige von euch, denen es ähnlich geht, sogar zu einem gesünderen Start in den Tag verhelfen.

An alle, die Appetit auf mehr von BioCornflakeBox bekommen haben: Am 5. Dezember wird es eine Advents-Challenge geben, in der ihr eine von 3 BioCornflakeBoxen mit Lebkuchenaroma gewinnen könnt.;)

Euer Tom vom Crowdsell Team